Promenade Stadthafen

Real Club de Regatas de Cartagena



Adresse: Paseo Alfonso XII, 24
Fakten: = in Iberische Hitze = Ort existiert
»
Text lesen
Sie flanierten die neue Promenade am Innenhafen entlang, einem glitzernden Hafenbecken für Kreuzfahrtschiffe, mit nagelneuen Kais aus hellem Naturstein. Auf dem edlen Belag war moderne Kunst hingestreut, überlebensgroße Skulpturen in Bronze, Stahl und Stein; ein scharfer Kontrast zu den vielen heruntergekommenen Vierteln der Stadt. (Hitze, S. 143)

Sobald der Seewind von einer Bude oder einer Gruppe von Ziersträuchern abgehalten wurde, war es sofort stickig warm. (Hitze, S. 146)

Als der Hafen aufgehübscht worden war, hatte die Stadtverwaltung auch dem Restaurant des Yachtclubs ein neues Domizil spendiert. Einen kühlen Bau aus schiefergrauem Beton und getönten Glasflächen. Mondän, streng, teuer und meist leer. Aber das Essen war gut und der Ausblick auf den Hafen unverstellt. Genau das richtige, um Leuten aus der Großstadt die modernen Seiten Cartagenas zu zeigen. (Hitze, S. 179)